• Andreas Laue

Norwegisches Weihnachtsdessert - Riskrem

Aktualisiert: 20. Dez 2020


Riskrem, zu deutsch - Reiskrem, ist ein absolutes Muss auf dem norwegischen Weihnachtstisch am 24. Dezember. Ursprünglich aus Resten des unter der Woche übrig gebliebenen Reisbreies zubereitet und verfeinert, ist es seit Generationen ein fester Bestandteil der Weihnachtstradition in Norwegen und bei Erwachsenen wie bei Kindern gleichermaßen sehr beliebt.




Zutaten für 4-6 Portionen:

  • 300 ml Schlagsahne

  • 1 EL Zucker

  • 1 TL Vanillezucker

  • 300-400 ml Milchreis

  • 50 g gehackte Mandeln

Zubereitung:

  • schlage die Sahne, Zucker und Vanillezucker zu einer luftigen Krem und stelle sie kühl

  • koche den Milchreis, lasse ihn abkühlen

  • die Sahne und die gehackten Mandeln unter den Milchreis heben

  • zum fertigen Dessert wird roter Saft (eine Himbeersoße) serviert PS: Original wird die Soße in Norwegen aus 400 ml Himbeersaft, 200 ml Wasser und 1 EL Speisestärke leicht aufgekocht und abgekühlt serviert. Auch Fruchtsoßen aus Kirschen, Erdbeeren oder roten Johannisbeeren hergestellt, schmecken sehr gut dazu. Etwas gekauftes geht natürlich ebenso.


Velbekomme! Guten Appetit!

59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen